Gedenken 13. März 1938

In Gedenken an den 13. März 1938: An der heutigen Gedenkveranstaltung im Landhaus nahmen neben LH Günther Platter und Bischof Hermann Glettler zahlreiche VertreterInnen aus Politik und Gesellschaft teil. Zentrale Botschaft: „Ein aktives Erinnern und Gedenken muss dafür sorgen, dass derartige Entwicklungen nie wieder passieren!“, so LH Platter. Bei der Veranstaltung, die auch von SchülerInnen des Akademisches Gymnasium Innsbruck gestaltet wurde, referierte auch Historiker Manfried Rauchensteiner. Musikalisch umrahmt wurde der Vormittag vom Musikgymnasium Innsbruck und dem Tiroler Landeskonservatorium.
Bereits gestern Abend wurde das Buch „1938. Der Anschluss in den Bezirken Tirols“ von Herausgeber Horst Schreiber präsentiert – Ein Blick, der den Anschluss teilweise bis auf der Tiroler Gemeindeebene wider spiegelt.
Video Portal – Amt der Tiroler Landesregierung. Hier finden Sie Aktuelle Informationen aus unserm Land Tirol.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites