Impf-Aktion Modellregion Schwaz

Zusätzlicher Impfstoff der Europäischen Union für die „Modellregion Schwaz“ hat es möglich gemacht, dass mit dem heutigen Tag, 11. März 2021, die Durchimpfung der Bürgerinnen und Bürger des besonders von der südafrikanischen Virus-Mutante betroffenen Bezirks Schwaz angelaufen ist. Innerhalb von fünf Tagen sollen die ersten Teilimpfungen, die von ÄrztInnen oder diplomiertem Gesundheitspersonal nach ärztlicher Anordnung durchgeführt werden, abgeschlossen sein. 48.500 Personen haben sich für eine Impfung angemeldet – davon haben mit Stand heute, Donnerstagfrüh, rund 45.800 Personen ihren Impftermin bereits bestätigt. Geimpft wird an 26 Impfstandorten im Bezirk, darunter auch in der Bezirkshauptstadt Schwaz, wo heute ein Lokalaugenschein in einer Impfstation erfolgte.

Video Portal – Amt der Tiroler Landesregierung. Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Land Tirol.

www.tirol.gv.at

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites