Frag den LH Juli 2024

Die Sommerferien stehen vor der Tür – im Zuge der Juli-Ausgabe von „Frag den LH“ gab es für die Klasse 4bHME der PHTL Lienz aber noch die besondere Gelegenheit, Landeshauptmann Anton Mattle in den Räumlichkeiten des Landhauses zu treffen.

Von Angeboten rund um die Berufsorientierung, den Umgang mit dem Wolf bis hin zur demokratischen Lage in Europa – die jungen Burschen interessierten sich für ein breites Themenfeld und konnten LH Mattle ihre breitgefächerten Fragen stellen.

💬Ihr habt auch Fragen an den Landeshauptmann? Dann schaut in nächster Zeit auf unserem Instagram-Kanal vorbei (@unserlandtirol) – bald gibt es wieder ein Q&A mit LH Anton Mattle!
#UnserLandTirol

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Frag den LH Juli 2024

Die Sommerferien stehen vor der Tür – im Zuge der Juli-Ausgabe von „Frag den LH“ gab es für die Klasse 4bHME der PHTL Lienz aber noch die besondere Gelegenheit, Landeshauptmann Anton Mattle in den Räumlichkeiten des Landhauses zu treffen.

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Land Tirol und Bundesheer errichten Ersatzbrücke in der Wildschönau

Nachdem die Weißenbachbrücke in der #wildschönau vom Unwetter vergangenes Wochenende, 30. Juni, schwer beschädigt wurde, wird eine Ersatzbrücke errichtet.
Im Film zeigen wir euch, wie die Brückenerrichtung von Land Tirol und Bundesheer abläuft.
Landesrätin Astrid Mair war zum Lokalaugenschein vor Ort:
„Besonderen Dank für die perfekte Zusammenarbeit an die Straßenmeisterei Zirl, das Militärkommando Tirol und die Expertinnen und Experten aus dem Sachgebietes Ländlicher Raum.“

ℹ️ Mehr Infos zum Brückenbau findet ihr hier: https://go.gv.at/l7wildschoenau

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Land Tirol und Bundesheer errichten Ersatzbrücke in der Wildschönau

Nachdem die Weißenbachbrücke in der #wildschönau vom Unwetter vergangenes Wochenende, 30. Juni, schwer beschädigt wurde, wird eine Ersatzbrücke errichtet.
Im Film zeigen wir euch, wie die Brückenerrichtung von Land Tirol und Bundesheer abläuft.
Landesrätin Astrid Mair war zum Lokalaugenschein vor Ort:
„Besonderen Dank für die perfekte Zusammenarbeit an die Straßenmeisterei Zirl, das Militärkommando Tirol und die Expertinnen und Experten aus dem Sachgebietes Ländlicher Raum.“

ℹ️ Mehr Infos zum Brückenbau findet ihr hier: https://go.gv.at/l7wildschoenau

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Ausgehzeiten für Kinder und Jugendliche

#Ausgehzeiten: Ihr habt Fragen dazu oder andere Probleme?
Die Kinder- und Jugendanwaltschaft berät euch gerne!

#kostenlos #vertraulich #anonym #kija #intirol #jugendberatung #kinderberatung

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Lokalaugenschein Bewässerungssystem Obtarrenz

700 Millimeter pro Quadratmeter und Jahr regnet es in Obtarrenz in der Gemeinde Tarrenz. Das entspricht in etwa der Hälfte des durchschnittlichen Jahresniederschlags in Reutte oder Kufstein. Felder zu bewässern und so die Lebensmittelproduktion zu sichern, hat deshalb in den inneralpinen Trockenregionen im Tiroler Oberland Tradition. In der Wassergenossenschaft Obtarrenz Ried-Glöck reichen die Aufzeichnungen über Bewässerungen mehr als 150 Jahre bis zum Jahr 1870 zurück. Im vergangenen Jahr ist die neue, moderne Bewässerungsanlage für 27 Hektar Wiesen und Äcker in Betrieb gegangen. Sie ist gemeinsam mit der angrenzend in Bau befindlichen Anlage der Wassergenossenschaft Obtarrenz-Rastle eines der größten Bewässerungssysteme in Tirol.
Für die Tiroler Landeszeitung haben wir mit der Kamera beim Bewässerungssystem in Obtarrenz vorbeigeschaut – seht selbst!

Video Portal – Amt der Tiroler Landesregierung. Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Land Tirol.

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Girls-Power war gefragt!

Malerin, Bautechnikerin oder Mechatronikerin?

Volksschülerinnen entdeckten spannende Berufsbilder beim Girls‘ Day Mini.
Die Teilnehmerinnen konnten ihre technischen und handwerklichen Fähigkeiten testen und zeigten, dass es keine Grenzen gibt, wenn es um die Wahl des Traumberufs geht. Mit dabei waren auch Frauenlandesrätin Eva Pawlata und Arbeitslandesrätin Astrid Mair.
Der Girls‘ Day Tirol findet jedes Jahr in drei Varianten statt, um Mädchen aller Altersgruppen zu fördern. Das Ziel? Stereotypen aufbrechen und zeigen, dass jeder Beruf für jeden und jede offen steht!

ℹ️ Mehr Infos zum Girls‘ Day Tirol findet ihr unter:
www.girlsday-tirol.at

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Lehrling des Monats Juni 2024

Unser Lehrling des Monats Juni heißt Laurin Kapeller und kommt aus Mieming.
Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung!
Video Portal – Amt der Tiroler Landesregierung. Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Land Tirol.

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Präsentation AERIS Campus Tirol Motorsport

Was hat das Land Tirol mit Elektrorennwagen zu tun? Mehr als ihr denkt! 😉
Im Rahmen der Tiroler Wissenschaftsförderung werden unter anderem Projekte und Forschungsinitiativen unterstützt, die innovative und zukunftsweisende Technologien vorantreiben und damit auch Tirol als Wissenschaftsstandort stärken. So auch das Projekt von Campus Tirol Motorsport bestehend aus über 80 Studierenden der Universität Innsbruck, des MCI Innsbruck, der UMIT Tirol und der Fachhochschule Kufstein.
Das Formula Student Team hat diese Woche den neuen Rennwagen AERIS präsentiert und wir waren mit der Kamera für euch dabei!

Video Portal – Amt der Tiroler Landesregierung. Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Land Tirol.

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at

Für mehr Inklusion und Barrierefreiheit

Tiroler Gemeinden den Weg zu mehr Inklusion und Barrierefreiheit erleichtern – das will der „Gemeinde-Aktionsplan-Behinderung“ (GAP). Er wurde vom Land Tirol in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Monitoringausschuss und der Interessensvertretung für Menschen mit Behinderungen ÖZIV Tirol erarbeitet. Als Pilotgemeinden dienten dabei Elmen (Bezirk Reutte) und Thaur (Bezirk Innsbruck-Land). Der „Gemeinde-Aktionsplan-Behinderung“ samt Checklisten kann unter www.tirol.gv.at/gemeindeaktionsplan-behinderung eingesehen werden.

Video Portal – Amt der Tiroler Landesregierung. Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Land Tirol.

tv.tirol.gv.at
www.tirol.gv.at